Artikel Nr.: txt_007:000:100191801385

Für das UniTrain-I-System stehen zahlreiche, multimediale Kurse aus vielen Bereichen der Elektrotech

Für das UniTrain-I-System stehen zahlreiche, multimediale Kurse aus vielen Bereichen der Elektrotechnik und Elektronik zur Verfügung. Die Kurse bestehen jeweils aus einem Lernprogramm, vorbereiteten Schaltungen auf einer oder mehreren Experimentierkarten sowie einem Browser (LabSoft) zur Steuerung, Verwaltung und Anzeige des Lernprogramms und der virtuellen Instrumente. UniTrain-I-Kurse führen zu Handlungskompetenz, indem sie die theoretischen Grundlagen vermitteln und zu zahlreichen Messaufgaben anleiten, die an den vorbereiteten Schaltungen durchgeführt werden. Dazu werden die Experimentierkarten über die Experimenter mit dem Messinterface und dem Lernprogramm verbunden. Mit Hilfe der virtuellen Messgeräte und Quellen des Systems können so die Schaltungen analysiert und die Messergebnisse direkt im Lernprogramm gespeichert werden.

 

Hardware:

  • Experimentierkarten mit vorbereiteten Schaltungen und Bauelementen zur Durchführung der im Kurs gestellten Messaufgaben sowie zum freien Experimentieren

  • Einfache Inbetriebnahme durch Einschub in den Experimenter

  • Anschluss der Experimentierkarten an das System über UniTrain-I Bus

  • Veränderbare, offene Versuchsaufbauten ermöglichen kürzeste Rüstzeiten

  • Messstellen über 2 mm Buchsen frei zugänglich

  • Systematische Fehlersuche, Fehleraufschaltung per Relais über UniTrain-I-Bus

  • Industrieübliche Schaltungen für hohe Praxisrelevanz

  • Hartschalenkoffer für Transport und Aufbewahrung

 

Software:

  • Interaktive, HTML-basierte Multimediakurse zur Vermittlung von theoretischem Wissen und praktischen Fähigkeiten

  • Theorie, Versuchsanleitungen, Versuchsauswertungen, Fehlersuche, Fragen zum Selbsttest und Musterlösungen

  • Animationen, Grafiken und Bilder zur Erläuterung der Theorie und der Experimente

  • Mit Hilfe eines HTML-Editors lassen sich alle Kurse editieren

  • LabSoft: Browser mit Menüleiste, Navigations- und Anzeigefenster zur Anzeige und Durchführung aller UniTrain-I-Kurse

  • Bereitstellung der virtuellen Instrumente (VI), die für Echtzeitmessungen oder zur Erzeugung von Ausgangssignalen benutzt werden.

  • Freies Navigieren zu beliebigen Positionen innerhalb eines Kurses sowie zwischen den Kursen

  • Benutzerbezogene Dokumentation, Auswertung und Speicherung von Messergebnissen

  • Verwalten von Kursen, Benutzern und Benutzergruppen

  • Optionale Einbindung von Schaltungssimulation, Kurseditor, usw. in die Menüleiste

  • Einbinden und Anzeige von eigenen Kursen möglich

  • Sprachen: D, GB, F, E (weitere Sprachen auf Anfrage)