Artikel Nr.: SO2801-5A

Interactive Lab Assistant: Grundlagen der Schalthydraulik

Die Versuchsanleitung bildet ein Interactive Lab Assistant Kurs. Dieser Multimediakurs führt Schritt für Schritt in die Thematik der Hydraulik. Grundlagen werden durch leicht verständliche Bilder vermittelt. Der Interactive Lab Assistant bildet zusammen mit dem Fragenteil eine umfangreiche Experimentierumgebung.

Besonderheiten:

  • Interaktive Versuchsaufbauten
  • Messwerte und Grafiken können per Drag und Drop in der Versuchsanleitung gespeichert werden
  • Fragen mit Feedback und Auswertelogik zur Wissensstandkontrolle
  • Druckdokument zum komfortablen Ausdruck der Versuchsanleitung mit Lösungen
  • Kurssoftware

Lerninhalte:

Berufsspezifische Fachqualifikationen, z.B. das Herstellen, Montieren und Demontieren von Baugruppen und Systemen sollen integriert mit Kernqualifikationen, z.B. dem Planen und Organisieren der Arbeit und dem Bewerten der Arbeitsergebnisse, vermittelt werden. Geschäftsprozesse und Qualitätssicherungssysteme im Einsatzgebiet sind u.a. Lerninhalte der berufsspezifischen Fachqualifikation.

  • physikalische Gesetzmäßigkeiten und technische Zusammenhänge (Fläche, Druck, Kraft, Arbeit und Leistung) verstehen können
  • Hydraulikgeräte in Funktion, Aufbau, praxisbezogener Wirkungsweise und Einsatzmöglichkeiten erklären können
  • Schaltsymbole und Schaltschemata lesen und verstehen können
  • Grundsteuerungen der Hydraulik kennen und nach erarbeiteten Schaltschemata Baugruppen montieren können
  • Arten, Eigenschaften, Anforderungen und Anwendungen von Druckflüssigkeiten kennen
  • Grundsätzliches zur Versuchsdurchführung
  • Ausführliche Versuchsbeschreibung
  • Wissenstest
  • Erzeugung des Prüfergebnisses
  • Experiment Inbetriebnahme
  • Experiment Druckbegrenzungsventil
  • Experiment Wegeventil
  • Experiment Drosselventil
  • Experiment Zulaufdrosselung
  • Experiment Systemdrücke
  • Experiment Druckreduzierventil