Hydraulik mit UniTrain

Hydraulik mit UniTrain

 

Die Kurse vermitteln das grundlegende Wissen zur Hydraulik und Elektrohydraulik. Anhand vieler erprobter Experimente werden die Funktionsweise und der Aufbau von hydraulischen und elektrohydraulischen Steuerungen anschaulich dargestellt.

Lerninhalte

  • Grundlagen der Hydraulik/Elektrohydraulik
  • Lesen von hydraulischen und elektrischen Schaltplänen
  • Funktion von einfach- und doppeltwirkenden Zylindern
  • Haltegliedsteuerungen
  • Funktionsweise der verschiedenen Wegeventile
  • Grundschaltungen mit UND/ODER-Verknüpfungen
  • Grundschaltungen mit Selbsthaltung
  • Wegabhängige Steuerungen
  • Aufnahme von Weg-/Zeitdiagrammen
  • Zeitabhängige Steuerungen, anzugs- und abfallverzögert
  • Ablaufsteuerungen und Taktketten
  • Verbindungsprogrammierte Steuerungen
  • Speicherprogrammierte Steuerungen

UniTrain-Multimediakurse zur Automatisierungstechnik vermitteln Kenntnisse und Fähigkeiten, wie sie zum Verständnis, zur Steuerung, zum Betrieb und zur Wartung moderner Prozessautomation notwendig sind. Mit Hilfe von Animationen und zahlreichen Experimenten an realen Systemen werden in den verschiedenen Kursen die Grundlagen, Prinzipien und Eigenschaften der Komponenten automatisierter Prozess- und Produktionsanlagen (SPS, Bussysteme, pneumatische Antriebe, Sensoren) erarbeitet.