Klimawandel – Regenerative Energieerzeugung und Speicherung im Gebäude

In modernen Energieeffizienzhäusern- und Gebäuden werden Photovoltaikanlagen und Kleinwindkraftanlagen verbaut. Die Energie wird thermisch oder elektrisch gespeichert. Über Wallboxen werden sogar Elektro- und Hybridfahrzeuge in das Heimstromnetz eingebunden. Wie funktionieren diese Technologien und wie schaffen wir die Verbindung zwischen Theorie und Praxis in der überbetrieblichen und der schulischen Ausbildung? Wir zeigen Möglichkeiten des vernetzten Lernens mit digitalen Kursinhalten und Prüfungen.

Inhalte:

  • Photovoltaikanlagen einphasig für Insel- und Netzparallelbetrieb steuern, sowie dreiphasig mit optionalem Batteriespeicher
  • Kleinwindkraftanlagen mit Akkuspeicher
  • Ladestationen mit Netzeinbindung für Elektrofahrzeuge
  • Steuerung und Beobachtung energietechnischer Anlagen
  • Trainieren mit digitalen Kursinhalten

 

Sie können sich auch direkt bei der Hessischen Landestelle für Technologiefortbildung anmelden sobald das Seminar dort online ist.


Zielgruppe: Ausbilder an überbetrieblichen Bildungszentren und Lehrer der Fachrichtung Elektrotechnik

Voraussetzungen: Grundkenntnisse der Gebäudesystemtechnik

 

 

  Ihr Kontakt bei Rückfragen:
  Anja Klein
  +49 2273 567-58
  anja.klein@lucas-nuelle.de

 

 
Seminar-Nr.:E2-21/2-I
Referent:Fabian Schwarz, Rudolf Fuchs
Sprache:deutsch
Adresse:Heinrich-Emanuel-Merck-Schule, Alsfelder Str. 23
Ort:64289 Darmstadt
Teilnehmer:max. 12
Preis:kostenloses Seminar

Anmeldung:

Ich möchte mich für das obige Seminar verbindlich anmelden:

Zur Durchführung des Seminars verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Weitere Informationen können der Datenschutzerklärung entnommen werden.
Wir behalten uns vor, ein Seminar aus wichtigen Gründen abzusagen – z.B. bei Erkrankung des Referenten oder bei zu geringer Teilnehmerzahl. Bereits entrichtete Seminargebühren werden in diesem Fall erstattet. Weitere Ansprüche – insbesondere hinsichtlich gebuchter Übernachtungen, Zugfahrten oder Flüge – sind ausgeschlossen. Der angegebene Referent sowie der Seminarinhalt und -ablauf können sich unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung ändern.