Classroom Manager ADVANCED

In diesem Seminar lernen Sie, den LabSoft Classroom Manager effektiv einzusetzen. Neben der Erstellung eigener Kurse wird auch die elektronische Verwaltung von Schülern und Lerninhalten gezeigt. In vielen praktischen Übungen wird der sichere Umgang mit den Teilprogrammen Manager, Editor und Reporter trainiert. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Erstellung interaktiver LabSoft-Kurse mit Fragen, Grafiken und Auswertungen mit Hilfe des LabSoft-Editors.

 

LabSoft Classroom Manager Advanced

Sie arbeiten bereits mit dem Labsoft Classroom Manager und möchten ihn noch effektiver zur Kurserstellung, Benutzerverwaltung oder Testerstellung nutzen. In diesem Aufbauseminar lernen Sie zusätzliche Kniffe und haben die Möglichkeit sich in einer Gruppe weiterer erfahrener Anwender auszutauschen und Ihre speziellen Fragen und Ideen zu diskutieren.

Der Schwerpunkt liegt auf praktischen Übungen mit dem Labsoft Classroom Manager in Zweiergruppen.

 

Inhalte:

  • Importieren von Benutzern mit Hilfe einer csv-Datei
  • Erstellen von Musterlösungen für Kurse
  • Erstellen von Druckversionen eines Kurses
  • Erstellen von Installationspaketen
  • Arbeiten mit Formatvorlagen
  • Verändern der Fragen-Logik
  • Fragen mit eigener Logik erstellen
  • Fragen mit individuellem Feedback erstellen

 

Teilnehmerkreis:
Anwender, die bereits Erfahrungen im Umgang mit dem Classroom Manager gesammelt haben und die ihr Wissen vertiefen wollen oder spezielle Anwendungsfragen haben.    

Voraussetzungen:
Sicherer Umgang mit dem PC und dem Labsoft Classroom Manager.

 

 

  Ihr Kontakt bei Rückfragen:
  Anja Klein
  +49 2273 567-58
  anja.klein@lucas-nuelle.de

 

 
Seminar-Nr.:LN-20/2-1
Referent:Jörg Sprengepiel
Sprache:deutsch
Adresse:Lucas-Nülle Seminarzentrum
Ort:50170 Kerpen
Teilnehmer:max. 14
Preis:kostenloses Seminar

Anmeldung:

Ich möchte mich für das obige Seminar verbindlich anmelden:

Zur Durchführung des Seminars verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Weitere Informationen können der Datenschutzerklärung entnommen werden.
Wir behalten uns vor, ein Seminar aus wichtigen Gründen abzusagen – z.B. bei Erkrankung des Referenten oder bei zu geringer Teilnehmerzahl. Bereits entrichtete Seminargebühren werden in diesem Fall erstattet. Weitere Ansprüche – insbesondere hinsichtlich gebuchter Übernachtungen, Zugfahrten oder Flüge – sind ausgeschlossen. Der angegebene Referent sowie der Seminarinhalt und -ablauf können sich unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung ändern.