Tage der Kfz-Ausbildung

Ausbilder im Bereich Kraftfahrzeugtechnik stehen vor vielen Herausforderungen. Neue Technologien halten Einzug in das KFZ und in sein Umfeld. Allerdings steigen die Leistungen der Auszubildenden nicht im selben Maß an. Wie kann ein Ausbilder die immer weiter aufklaffende Lücke schließen? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten sie auf den Tagen der KFZ-Ausbildung der Lucas-Nülle GmbH.

AGENDA

– Teil 1: E-Mobilität und Digitalisierung im Kfz –

Vormittag

"Ein Fahrzeugwerk auf dem Weg zur E-Mobilität, Chancen und Risiken"
Remo Dietrich, Volkswagen Bildungsinstitut Zwickau

"Diagnose und Reparatur einer HV- Batterie – Sichere und praxisnahe Ausbildung"
Bernd Bongartz, Lucas-Nülle GmbH

Mittagessen im „Gasthaus Schweitzer“

Nachmittag

Firmenrundgang

"48V-Teilbordnetz - Neue Wege der Effizienz"
Christian Klingler, Lucas-Nülle GmbH

"HV-Ausbildung in Deutschland im Vergleich zur Ausbildung in China"
Klaus Bierschenk, Institut für Berufsbildung Niedersachsen

"Kamerabasierte Verkehrszeichenerkennung"
Siegfried Schulz, Lucas-Nülle GmbH

Abendveranstaltung
in der Kölner Altstadt

 

– Teil 2: Digitalisierung in der Kfz-Ausbildung

Vormittag

"Digitale Lernrallye"    
Martijn Vincken & Rami Abu-Issa, VOCANTO by Lucas-Nülle GmbH

„Entwicklung eines Telematiksystems für den Einsatz in der betrieblichen und hochschulseitigen Ausbildung: Ein Erfahrungsbericht"
Prof. Michael Lindemann, HTW Berlin

Mittagessen im "Gasthaus Schweitzer"

Ende der Veranstaltung

 

Teilnehmerkreis
KFZ-Ausbilder an überbetrieblichen Bildungszentren oder Industriellen Bildungsstätten

Anreise mit dem PKW
Hybrid- oder Elektrofahrzeuge können kostenfrei geladen werden

 

  Ihr Kontakt bei Rückfragen:
  Anja Klein
  t: 02273 567-58
  anja.klein@lucas-nuelle.de

 

 
Seminar-Nr.:LN-19/5-I
Referent:Remo Dietrich, Volkswagen Bildungsinstitut | Klaus Bierschenk, Institut für Berufsbildung Niedersachsen | Prof. Michael Lindemann, HTW Berlin | Martijn Vincken & Rami Abu-Issa, VOCANTO | Sowie Ihre Lucas-Nülle Referenten Bernd Bongartz, Christian Klingler und Siegfried Schulz
Sprache:deutsch
Adresse:Siemensstraße 2
Ort:50170 Kerpen
Teilnehmer:max. 40
Preis:kostenloses Seminar

Anmeldung:

Ich möchte mich für das obige Seminar verbindlich anmelden:

Zur Durchführung des Seminars verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Weitere Informationen können der Datenschutzerklärung entnommen werden.
Wir behalten uns vor, ein Seminar aus wichtigen Gründen abzusagen – z.B. bei Erkrankung des Referenten oder bei zu geringer Teilnehmerzahl. Bereits entrichtete Seminargebühren werden in diesem Fall erstattet. Weitere Ansprüche – insbesondere hinsichtlich gebuchter Übernachtungen, Zugfahrten oder Flüge – sind ausgeschlossen. Der angegebene Referent sowie der Seminarinhalt und -ablauf können sich unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung ändern.