Artikel Nr.: CO4204-7M

Kurs Leistungselektronik 2: Selbstgeführte Stromrichter

Lieferumfang:

  • 1 Experimentierkarte Selbstgeführte Stromrichter, Mikrokontroller gesteuerte PWM mit 6 MOSFET Transistoren und Spannungszwischenkreis bis 40 V, Ausgangsstrom bis 1A, Softwaregesteuerter Multiplexer zur gleichzeitigen Messung von mehreren Spannungen und Strömen, Visualisierung der Schaltzustände der MOSFET mittels LED

  • 1 Experimentierkarte mit dreiphasiger ohmsch, ohmsch-induktiver Last und Visualisierung der Lastströme sowie des Drehfeldvektors

  • CD-ROM mit Labsoft-Browser und Kurssoftware

 

Lerninhalte:

  • Kennenlernen des Prinzips der PWM zur Erzeugung variabler Gleichspannung
  • Untersuchung des Lastverhaltens bei Ein- und Vierquadrantenbetrieb
  • Aufnahme der Steuer- und Betriebskennlinien bei Ein- und Vierquadrantenbetrieb
  • Kennenlernen des Prinzips der PWM zur Erzeugung von variabler Wechselspannung
  • Signalverlaufsmessungen von Wechselstromrichtern bei Amplituden- und Signalmodulation
  • Kennenlernen von Aufbau und Funktionsweise von Drehstrom-Wechselrichtern
  • Kennenlernen der Prinzipien Blockkommutierung, Sinus-, Super-Sinus- und Raumzeigermodulation zur Erzeugung von Drehstrom-Wechselspannungen
  • Messtechnische Analyse der verschiedenen Modulationsverfahren anhand von Signalverlaufsmessungen
  • Bestimmung des Aussteuerungsgrad für verschiedene Modulationsverfahren
  • Messtechnische Untersuchung des Einflusses der Schaltfrequenz
  • Vergleich der verschiedenen Modulationsverfahren mittels Oberwellen-Analyse (FFT)
  • Kursdauer: ca. 5 h
  •