Live-Zugriff über das ControlCenter

Mit dem LabSoft Classroom Manager können Sie den Unterricht jetzt auch in Echtzeit steuern. Kostenloser Download für Bestandskunden.

Die Steuerung ihrer Lerngruppe über den LabSoft Classroom Manager erhält ab Juli eine neue Facette. Mit der Funktion „ControlCenter“ können Sie auch unmittelbar auf die Bildschirme im Klassenraum zugreifen. So sehen Sie direkt, an welchen Stellen es bei den Kursteilnehmern hakt oder können positive Ergebnisse Einzelner, einfach der gesamten Klasse präsentieren. Die Hoheit über den Bildschirm bleibt bei den Teilnehmern, die den Zugriff jederzeit verweigern können.

Zahlreiche weitere Funktionen

Das ControlCenter rundet den Funktionsumfang des Classroom Managers ab. Mit dem Programm können Lehrende mehr als nur User und Gruppen verwalten. Der Editor ermöglicht es Ihnen, Lerneinheiten zu bearbeiten, mithilfe des Questioner können Sie Fragen und Messaufgaben erstellen, die Sie später mittels des TestCreator für eine Prüfung nutzen können. Das Programm TableEdit ist ein einfaches Werkzeug, um Tabellen und Diagramme für die Messwertaufnahme in Labsoft zu erstellen. Nicht zuletzt bietet der Reporter die Möglichkeit, den Lernfortschritt von einzelnen Nutzern und ganzen Gruppen einzusehen.

Für Nutzer des Classroom Managers kostenlos

Auf der didacta in Köln haben wir das neue Tool vorgestellt. „Das Feedback der Besucher hat uns bestätigt, dass wir mit dem ControlCenter eine ganz neue Facette des Unterrichts mit LabSoft ermöglichen werden“, berichtet Produktmanager Jörg Sprengepiel. Kunden, die den Classroom Manager bereits einsetzen, können die neue Funktion kostenlos über die Lucas-Nülle Website herunterladen.

 

- 19.06.2019