ausgebucht

Kurs- und Prüfungserstellung mit dem LabSoft Classroom Manager

In diesem Seminar lernen Sie, den LabSoft Classroom Manager effektiv einzusetzen. Neben der Erstellung eigener Kurse wird auch die elektronische Verwaltung von Schülern und Lerninhalten gezeigt. In vielen praktischen Übungen wird der sichere Umgang mit den Teilprogrammen Manager, Editor und Reporter trainiert. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Erstellung interaktiver LabSoft-Kurse mit Fragen, Grafiken und Auswertungen mit Hilfe des LabSoft-Editors.

 

Inhalte

Tag 1

  • Bedienung der verschiedenen Programmteile
  • Verwaltung von Nutzern und Lerninhalten mit dem Manager
  • Erstellung eigener Lernprogramme mit dem Editor
  • Eigene Lernprogramme automatisch in LabSoft anmelden
  • Aufbau und Bearbeiten einer Kursstruktur
  • Erstellen verschiedener, beispielhafter Kursseiten
  • Erstellen interaktiver Fragen
  • Erstellen und Einfügen von Objekten (Tableview, Pictview)
  • Lernerstatistik und Testauswertung mit dem Reporter

Tag 2

  • Vorstellung der verschiedenen Aufgabentypen
  • Erstellen von theoretischen und praktischen Prüfungsaufgaben mit dem LabSoft Questioner
  • Zusammenfassen von Aufgaben in einer Aufgabensammlung
  • Manuelle Erstellung einer Prüfung mit dem LabSoft TestCreator
  • Automatische Erstellung einer Prüfung mit dem LabSoft TestCreator
  • Durchführung und Auswertung der Prüfungen

 

Teilnehmerkreis
Nutzer aller LabSoft basierten Trainingssysteme von Lucas-Nülle.

Voraussetzungen
Sicherer Umgang mit dem PC, Grundkenntnisse im Umgang mit Textverarbeitungsprogrammen sind von Vorteil

 

  Ihr Kontakt bei Rückfragen:
  Anja Klein
  t: 02273 567-58
  anja.klein@lucas-nuelle.de

 
Seminar-Nr.:LN-19/1-I
Referent:Jörg Sprengepiel
Sprache:deutsch
Adresse:Lucas-Nülle GmbH, Siemensstraße 2
Ort:50170 Kerpen
Teilnehmer:max. 16
Preis:kostenloses Seminar

Unverbindliche Vormerkung

Ich habe Interesse an dem Seminar "Kurs- und Prüfungserstellung mit dem LabSoft Classroom Manager". Bitte merken Sie mich vor und informieren Sie mich sobald dieses Seminar erneut angeboten wird.
Wir behalten uns vor, ein Seminar aus wichtigen Gründen abzusagen – z.B. bei Erkrankung des Referenten oder bei zu geringer Teilnehmerzahl. Bereits entrichtete Seminargebühren werden in diesem Fall erstattet. Weitere Ansprüche – insbesondere hinsichtlich gebuchter Übernachtungen, Zugfahrten oder Flüge – sind ausgeschlossen. Der angegebene Referent sowie der Seminarinhalt und -ablauf können sich unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung ändern.