Artikel Nr.: CO4204-6W

UniTrain: Fahrstabilisierungssysteme ABS/ASR/ESP im KFZ

Die Begriffe ABS, ASR und ESP gehören heute zum Standardvokabular im Bereich der KFZ-Technik. Jeder, angefangen beim Kfz-Meister bis hin zum autobegeisterten Endkunden, kennt diese Begriffe und deren Bedeutung. Sie gehören heutzutage in Normalfall zur Serienausstattung eines jeden PKWs als auch LKWs und tragen maßgeblich zur Sicherheit auf den Straßen bei. Darüber hinaus versuchen die Fahrzeughersteller und ihre Zulieferer, diese Systeme kontinuierlich weiterzuentwickeln und neue Funktion hinzuzufügen, so dass durch eine erweiterte Funktionalität und Performance die Sicherheit weiter erhöht werden kann.
Mit diesem Trainingssystem erhalten Sie einen einzigartigen Einblick in die verschiedenen Systeme und deren Regelvorgänge. Während der Ablauf im Fahrzeug innerhalb von Sekundenbruchteilen geschieht, vermag es das Trainingssystem, die einzelnen Regelvorgänge einfach und für das menschliche Auge klar ersichtlich darzustellen. Zusätzlich können alle relevanten Fahrsituationen durch veränderbare Simulationsparameter (Fahrzeugverhalten, Bodenbeschaffenheit, Lenkwinkel, Fahrzeuggeschwindigkeit, Bremsstärke) praktisch erprobt werden. Der dazugehörige multimediale Kurs liefert alle nötigen theoretischen Inhalte und erklärt diese einfach und verständlich anhand zahlreicher Videos und Animationen. Durch die integrierte Fehlersimulation sowie die verschiedenen Wissenstests, wird der Lernstand des Auszubildenden überwacht und wichtige Diagnosekompetenzen ausgebildet.     

Lieferumfang:

  • 1 Experimentier-Board zur Untersuchung der Fahrstabilisierungssysteme ABS (Antiblockiersystem), ASR (Antriebsschlupfregelung) und ESP (elektronisches Stabilitätsprogramm) mit
    • Vier einzeln angetriebenen Rädern
    • Digitaler Geschwindigkeitsanzeige für jedes einzelne Rad und das Fahrzeug
    • Schieberegler für Beschleunigung und Bremsen
    • Simulation verschiedener Fahrbahnzustände (trockene, nasse, vereiste Fahrbahn)
    • Lenkung mit Lenkwinkelanzeige per LED
    • Simulation von Über- und Untersteuern
  • Labsoft-Browser und Kurssoftware

Lerninhalte:

  • Messen, Steuern und Regeln
  • Fahrsicherheit im Kraftfahrzeug
  • Grundlagen der Fahrphysik
  • Untersuchen der Komponenten
  • Antiblockiersystem ABS
  • Verstehen der Systemübersicht
  • Anforderungen an das ABS kennenlernen
  • Arbeitsweise des ABS-Regelkreises untersuchen
  • Nachvollziehen der Funktionsweise einer typischen ABS-Bremsanlage
  • Erlangen von Verständnis über die Wirkungsweise von Bremskraftverstärkern und hydraulischen Bremsen.
  • Erkennen von Auswirkungen typischer Fehler auf das ABS-Bremssystem
  • Antriebsschlupfregelung ASR
  • Kennenlernen der Funktionen und diese beschreiben
  • Aufgaben und Struktur des ASR
  • Typische Regelsituationen untersuchen
  • Elektronisches Stabilitätsprogramm ESP
  • Anforderungen an das ESP
  • Aufgaben und Arbeitsweise
  • Verhalten bei verschiedenen Fahrmanövern
  • Untersuchen des Gesamtregelkreises und der Regelgrößen
  • Fehlersuche (aktivierbare Fehler über Computer)
  • Kursdauer: ca. 6 h (davon ca. 2 h Fehlersuche)