Artikel Nr.: CO4204-7Q

Kurs Leistungselektronik 4: Aktive Leistungsfaktorkorrektur PFC

Lieferumfang:

  • 1 Experimentierkarte mit aktiver Leistungsfaktorkorrekturschaltung, konventioneller B2 Gleichrichterschaltung und ohmscher Last

  • Labsoft-Browser und Kurssoftware

 

Lerninhalte:

  • Kennenlernen des Prinzips der Leistungsfaktorkorrektur

  • Gründe für den Einsatz der Leistungsfaktorkorrektur nennen

  • Die Einsatzgebiete der Leistungsfaktorkorrektur aufzählen

  • Kennenlernen verschiedener Arten der Leistungsfaktorkorrektur

  • Kennenlernen von Aufbau und Funktionsweise einer aktiven Leistungsfaktorkorrekturschaltung

  • Vergleich mit konventionellen Brückengleichrichterschaltungen

  • Aufnahme und Analyse von Strömen, Spannungen und Leistungen

  • Analyse der Größen mittels FFT

  • Kursdauer: ca. 3 h