Artikel Nr.: SO6001-7G

IPA Virtual Kompaktstation (Schullizenz)

IPA Virtual ist ein PC-basiertes, grafisches Simulationssystem, das die virtuelle Lernumgebung für das Trainingssystem Industrielle Prozessautomatisierung IPA1 liefert. Dieses wird wie das reale Modell mit STEP 7 programmiert und über die Software „SPS PLCSIM“ gesteuert. Weiterhin kann das Modell ohne zusätzlich Software mit den integrierten Reglern betrieben werden. Das System deckt alle Bereiche von der Inbetriebnahme der Compact-Workstation bis hin zur Optimierung der Regelungen ab. Das mit dem Simulationssystem erarbeitete Programm kann direkt auf die reale Kompaktstation übertragen werden.

Folgende regelungstechnische Modelle sind in dem Simulationssystem integriert:

  • Druckregelung
  • Durchflussregelung
  • Füllstandregelung
  • Temperaturregelung
  • Füllstand-Kaskadenregelung

 

Besonderheiten:

  • Parametrierung, Programmierung und Inbetriebnahme von verfahrenstechnischen Anlagen
  • Zentrales Bedienen und Beobachten von Anlagen und Prozessen
  • Kennenlernen von Funktionsweise und Systemstruktur einer Produktionsanlage
  • Störfälle sind in den Prozesssimulationen praxisgerecht nachgebildet
  • Die Füllstände und Durchflüsse sind animiert
  • Alle Größen, wie z.B. Druck und Durchfluss werden als Werte anzeigt
  • Integrierte Anbindung an PLCSIM ermöglicht die Programmierung mit STEP7
  • Integrierte stetige (PID) und unstetige (Zweipunkt) Regler
  • Kennlinienplotter stellt alle Messwerte über die Zeit dar
  • Graphische Auswertung der Messwerte zur Berechnung der optimalen Reglerparameter
  • Bedienpanel mit allen zur Bedienung der Anlage erforderlichen Taster, Schalter und Meldeleuchten ist integriert
  • Zur Fehlersuche können verschiedene Störungen wie zum Beispiel defekte Sensoren und Aktoren simuliert werden
  • Echtzeitsimulation

 

Systemvoraussetzungen:

  • Personal Computer mit Betriebssystem Windos 7 Professional/8/10, STEP7 Professional (im Trainerpackage STEP7 enthalten)
  • CD-ROM-Laufwerk für die Installation der Software
  • mindestens 250 MB freier Festplattenspeicher
  • mind. 2 GB Ram
  • CPU, mit 2 GHz Taktfrequenz