Artikel Nr.: SO2800-9E

Interactive Lab Assistant: Netzsynchronisation und Generatorregelung

Die Versuchsanleitung bildet ein Interactive Lab Assistant Kurs. Dieser Multimediakurs führt Schritt für Schritt in die Thematik der modernen Energietechnik. Grundlagen werden durch leicht verständliche Animationen vermittelt. Der Interactive Lab Assistant bildet zusammen mit dem SCADA Viewer eine komfortable Experimentierumgebung.

Besonderheiten:

  • Interaktive Versuchsaufbauten
  • Messwerte und Grafiken können per Drag und Drop in der Versuchsanleitung gespeichert werden
  • Der SCADA Viewer lässt sich direkt aus der Versuchsanleitung starten
  • Fragen mit Feedback und Auswertelogik zur Wissensstandkontrolle
  • Druckdokument zum komfortablen Ausdruck der Versuchsanleitung mit Lösungen
  • Browser, Kurssoftware und SCADA Viewer

Lerninhalte:

  • Dunkelschaltung
  • Hellschaltung
  • Umlaufschaltung
  • Wirkleistungserzeugung
  • induktive Blindleistungserzeugung
  • kapazitive Blindleistungserzeugung

Automatische Synchronisierschaltungen

  • Inbetriebnahme und Parametrierung des Automatisierungsgerätes
  • Synchronisation im Testbetrieb
  • Synchronisation auf das reale Netz
  • Verhalten des Automatisierungsgerätes bei Fehlprogrammierung

Automatische Leistungsfaktorregelung

  • Parametrierung des automatischen cos-phi-Reglers
  • Synchronisation des Generators mit dem Netz
  • cos-phi-Regelung des Synchrongenerators
  • cos-phi-Regelung des Netzes

Automatische Leistungsregelung

  • Parametrierung des automatischen Leistungsreglers
  • Synchronisation des Generators mit dem Netz
  • Führungs- und Störverhalten des Leistungsreglers
  • Empfindlichkeit und Wirkungsrichtung des Leistungsreglers
  • Kursdauer: ca. 12 h