Artikel Nr.: LM9550

IPA Kompaktstation

Druck, Temperatur, Volumen, Durchfluss professionell regeln:
Die IPA Kompaktstation mit 4 integrierten Regelstrecken ist die optimale Lösung für typische Produktionsprozesse in unterschiedlichsten Branchen. Die Modularität des Systems ermöglicht die Realisierung beliebiger Konfigurationen in der sicheren Laborumgebung.

IPA Kompaktstation bestehend aus:

  • 2 Behälter (je 7,5 Liter)
  • Druckbehälter
  • Steckbares Rohrsystem
  • Aufnahmerahmen
  • Versorgungsbehälter

Maße:

  • Breite: 600 mm
  • Tiefe: 900 mm
  • Höhe: 1810 mm

Sensorik:

  • 4 kapazitive Sensoren
  • Ultraschallsensor
  • Durchflusssensor
  • Drucksensor
  • PT100 Temperatursensor
  • Manometer -1 bar bis 1,5 bar (-14 psi bis 20 psi)

Aktorik:

  • Pumpe max. 3,4 l/min bei 1,2 bar
  • Heizung mit 1000 W

Elektrik:

  • 3HE Anschlusskanal mit Messwandler und Ansteuerung
  • Integriertes Netzteil 24 V DC
  • Motorregler mit digitaler und analoger Ansteuerung
  • IMS Anschluss DSUB 25

 

Ihre Vorteile:

  • P-, I-, D-, PI-, PID-, Zweipunkt- und Kaskadenregelung
  • Praxisnähe durch Verwendung von Industriekomponenten
  • Sensoren der Prozesstechnik für Temperatur, Füllstand, Durchfluss und Druck
  • Kombination mit beliebigen Steuer- und Regelsystemen aus Industrie und Ausbildung
  • Beliebig erweiterbar mit weiteren IPA Stationen:
  • Mischen, Abfüllen, Verkorken und Entkorken
  • Kombination mit dem IMS (Industrial Mechatronic System)
  • Aktivierung der einzelnen Regelstrecken durch einfaches Umstellen der Kugelhähne
  • Das flexible Rohrleitungssystem erlaubt sehr schnell Änderungen des Fließschemas oder die Integration anderer Komponenten
  • Ansteuerung der Pumpe direkt oder drehzahlgesteuert
  • Separierter Betrieb der 4 Regelstrecken
  • Handbetrieb ohne Zusatzgeräte direkt über Simulationsschalter
  • Integrierte Anzeige der Größen Druck, Durchfluss und Füllstand