Artikel Nr.: CO4204-7F

UniTrain: Sensoren im Kfz

Sensoren haben die Aufgabe, physikalische Größen der Umgebung aufzunehmen und sie in elektrische Signale umzusetzen, damit diese von den Steuergeräten verarbeitet werden können. Mithilfe dieses Trainingssystems wird die Funktionsweise und das Vorgehen bei der Diagnose für die zentrale Sensorik des Motormanagements in Theorie und Praxis vermittelt.

Lerninhalte:

  • Physikalische Grundlagen: Induktion, Halleffekt, Piezoeffekt
  • Aufgaben der Sensoren im Rahmen der Motorsteuerung
  • Induktive und Halldrehzahlsensoren in ihrer Funktionsweise
  • Drosselklappenstellungsmessung: Drosselklappenschalter und Drosselklappenpotenziometer
  • Luftmassenmessung mit Hitzdraht- und Heißfilmsensoren
  • Druckmessung im Ansaugkanal
  • Erfassung von Stoßwellen mit dem Klopfsensor
  • Temperaturmessung mit NTC- und PTC-Sensoren
  • Fehlersuche (8 über Relais aktivierbare Fehler)
  • Kursdauer: ca. 10 h (davon ca. 2 h Fehlersuche)