Artikel Nr.: CO3221-1D

Hybridregler mit gekapseltem Gehäuse und integrierten Schaltkreisen, separate Ba

Aufgabe des Hybridreglers ist es, die Generatorspannung bei allen Drehzahlen und Belastungen auf einem bestimmten Niveau zu halten. Durch die Veränderung der Ein- und Ausschaltdauer wird der mittlere Erregerstrom verändert. Dadurch erfolgt die Änderung des magnetischen Feldes in der Erregerwicklung und eine Änderung der Induktion in der Ständerwicklung.

Mit diesem Lehrsystem werden die Funktions- und Arbeitsweisen des Hybridreglers vermittelt. Der Hybridregler wird zur besseren didaktischen Aufbereitung separat auf eine Platte montiert. Für den Versuchsaufbau sind die Anschlüsse der Erregerdioden des Transistors auf 4mm Sicherheitsbuchsen herausgeführt.

 

Lerninhalte:

  • Arbeitsweise des Hybridreglers
  • Prinzip der Spannungsregelung
  • Untersuchen des Erregerstromes
  • Bauarten von Spannungsreglern
  • Notwendigkeit von Erregerdioden
  • Abmessungen: 297 x 228 x 180mm (HxBxT)
  • Gewicht: 2kg