Artikel Nr.: CO4205-1D

UniTrain: Grundlagen Kfz-Elektrik (USA/Australien)

Vermitteln Sie den Einstieg in die spannende Welt der Kfz-Elektronik mit diesem Trainingssystem. Alle Schaltungen sind bereits vorgefertigt und werden mit wenigen Brückensteckern in Betrieb genommen. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Umgang und der Handhabung von Messgeräten am Kundenfahrzeug. Dabei steht speziell die korrekte und nachhaltige Messung an den einzelnen Komponenten im Fahrzeug im Fokus - insbesondere im Zusammenhang mit der integrierten Fehlersimulation.

Lerninhalte:

Grundlagen der Elektrik/Elektronik speziell zugeschnitten auf die KFZ-Technik:

  • Wechsel- und Gleichspannung, Pulsweitenmodulierte Signale (PWM)
  • Elektrischer Strom
  • Elektrischer Widerstand
  • Ohmsches Gesetz
  • Unterschiedliche Schaltungsarten (Serien- & Parallelschaltung, gemischte Schaltung)
  • Kfz-spezifische Schaltungen, Stromlaufpläne sowie Schaltzeichen/Bezeichnungen

Kfz-spezifische Versuche an den folgenden Komponenten:

  • KFZ-Sicherungen
  • Relais
  • Schalter
  • Transistoren
  • Potentiometer
  • DC-Motor
  • Lampen
  • Spannungsversorgung

Analyse kfz-spezifischer Schaltungen:

  • Bremslicht
  • Instrumentenbeleuchtung
  • Heizungsgebläse
  • Signalhorn

Einsatz kfz-typischer Messinstrumente:

  • Digitales Multimeter
  • Voltmeter
  • Ohmmeter
  • Amperemeter
  • Prüflampe
  • Oszilloskope

Generierung von Diagnosekompetenzen durch integrierte Fehlerschaltungen:

  • Unterbrochener Stromkreis
  • Kurzschluss
  • Defekte Komponenten