Artikel Nr.: SO2801-3R

Interactive Lab Assistant: Gefahrenmeldetechnik

  • Das Lernprogramm läuft innerhalb eines vorbereiteten Browsers zur Steuerung, Verwaltung und Anzeige des Lernprogramms und der virtuellen Instrumente. Eine umfangreiche Auswertung der Lernergebnisse der einzelnen Schüler muss möglich sein. Ausgewertet werden dabei die im Kurs enthaltenen Testfragen.

Inhalte:

Analyse der Projektaufgabe

Planung der Projektbearbeitung

Grundlagen der Gefahrenmeldetechnik
Normen und Richtlinien
VdS Klassen
Z-Verdrahtung
Begriffe und Symbole

Inbetriebnahme der Zentrale
Aufbau einer Gefahrenmeldezentrale
Inbetriebnahme der Zentrale
Inbetriebnahme der Alarmierungseinrichtungen, akustisch und optisch
Inbetriebnahme der Bedieneinrichtung

Aufbau einer Zutrittskontrolle
Kennenlernen verschiedener Zutrittskontrollsysteme
Scharf- und Unscharf Schaltbedingungen
Inbetriebnahme der Zutrittskontrolle
Inbetriebnahme von Riegelschaltkontakten
Programmierung und Rechtevergabe von Transpondern
 

Aufbau einer Einbruchmeldeanlage
Kennenlernen verschiedener Melder
Kennenlernen der Einsatzmöglichkeiten verschiedener Alarmsensoren
Inbetriebnahme von Reedkontakten und Glasbruchmeldern
Inbetriebnahme von Überfall- und Bewegungsmeldern

Aufbau einer Brandmeldeanlage
Kennenlernen verschiedener Melder in Abhängigkeit der zu erfassenden physikalischen Größen
Inbetriebnahme automatischer Brandmelder
Inbetriebnahme von Handbrandmeldern

Integration weiterer Gefahrenmelder
Inbetriebnahme von Wassermeldern
Inbetriebnahme von Gasmeldern
Programmierung eines Hausalarms