Artikel Nr.: ST8100-1N

SybaNet-Netzfeld 4.0, 230V/50Hz, 3 Schaltebenen, FI Typ B, LS, Not-AUS, 54TE

19" SybaNet-Netzfeld 4.0, 230V/50Hz, 3 Schaltebenen, FI Typ B, Leitungsschutzschalter, Not-AUS

Fernsteuerbares 3HE (19") Kanal-Einschubnetzfeld (Wechselstrom) inkl. 2,8 Zoll Touch-Display, zur Energieversorgung und Absicherung

  • Sicheres Freischalten von bis zu 3 Spannungsebenen (z. B. 2x Schutzklein- und Wechselspannung)
  • Die komplette Steuerung erfolgt über Ethernet.
  • Individuelles/einzelnes, gruppenweises oder komplettes Steuern der Spannungsebenen.
  • Zeitlich begrenztes Einschalten von Spannungen via Timer-Funktion
  • Ein einfaches und intuitives Steuern der gesamten Funktionalitäten ist ohne zusätzlichen PC, dank eines im Gerät befindlichen Prozessors via Touchscreen möglich.
  • Inkl. Absicherungs- und Schalteinheit für Wechselstrom
    • Allstromsensitiver Fehlerstromschutzschalter Typ B gemäß VDE 0100, Teil 723
    • Leitungsschutzschalter 16 A, Typ B
    • Not-Aus-Schalter mit Rastung und gelbem Signalring 
  • Not‐Aus Fangschaltung mit Erkennung des Auslösers des „Not‐Aus“ am Lehrer‐Arbeitsplatz inkl. redundanter Rücksetzung zusätzlich über den Master-PC
  • Platzgenaues Erkennen von ausgelösten Sicherungselementen (wie z. B. FI, Motorschutzschalter, LS) am Lehrer‐Arbeitsplatz inkl. redundanter Rücksetzung zusätzlich über den Master-PC
  • Alle Schaltzustände (Not-Aus, FI ausgelöst, Spannungen an/aus, etc.) werden am Display und parallel zum Master-PC übertragen
  • 3 zusätzliche Kontrollleuchten für die Spannungsebenen
  • 3 Steuerschütze, 3 Leistungsschütze und 2 Überwachungsschütze
  • 6 via Ethernet fernsteuerbare digitale Ausgänge für z. B. Versenktischsteuerung
  • 2,8" TFT-Touch-Display zur Anzeige und Zuschaltung der freigeschalteten Parameter sowie der Anzeige folgender Features:
    • Uhrzeit, Timer, NOT-AUS, FI-Auslösedetektion, Überlast/Kurzschluss; inkl. autom. Bildschirmschoner
  • Definierte Signale und Spannungen verschiedener Endgeräte (z.B. Labornetzgeräte, Generatoren) können ferngesteuert werden.
  • Die Geräte sind dann zusätzlich für eine Einstellung durch den Schüler sperrbar
  • Zusätzlich erforderlich: Bedienung erfolgt über die SybaNet-Labormanager SW mit externem Lehrer-PC oder über die SybaNet-Control Unit/ 19" Touch Panel PC (Master-PC).
  • Zum Betrieb der einzelnen Clientplätze ist kein separater/externe PC an den Schülerplätzen nötig
  • Weiterhin ist optional eine zusätzliche parallele oder einzelnen Steuerung mit möglicher Sperrung des 2. Gerätes über ein mobiles Tablet oder einen PC möglich.
  • Abmessungen: 3HE/54TE
  • Gewicht: 2,3 kg