CRK 11 Industrie Roboter Kuka mit Projektausstattung Prüfen

CRK 11 Industrie Roboter Kuka mit Projektausstattung Prüfen

Mit der Projektausstattung 'Prüfen' wird die Projektierung des Industrie Roboters um eine mechatronische Prüfstation erweitert. Mit Hilfe der verschiedenen Sensoren (zwei optische, ein induktiver und ein kapazitiver) wird die Zusammensetzung der auf dem Werkstückträger befindlichen Werkstücke untersucht. Das Prüfergebnis wird von der SPS über Profinet an den Roboter übermittelt. Je nach Prüfergebnis kann der Roboter verschieden reagieren.