IPT 41 Kontinuierlicher Rührreaktor

IPT 41 Kontinuierlicher Rührreaktor

Kontinuierliche Rührreaktoren sind grundlegende Reaktoren, die dem idealen Rührkessel am nächsten kommen. Die Prozess-Lehranlage IPT 41 Kontinuierlicher Rührreaktor vermittelt die Grundlagen der Reaktionstechnik. Durch die Verwendung von hochwertigem Borosilicatglas 3.3 wird der Prozess zu einem visuellen Erlebnis. Der interaktive E-learning-Kurs unterstützt dabei auch die Theorie zu verstehen.

Dadurch dass der eintretende Stoffstrom sich unmittelbar im Reaktor vermischt, entstehen keine Gradienten innerhalb des Reaktionsgefäßes. Der entnommenen Reaktionsprodukte entsprechen in ihrer Zusammensetzung der Reaktionsmasse.

Der Einsatzbereich der kontinuierlichen Rührreaktoren ist vielfältig und bietet eine breite Anwendung in der Ausbildung unterschiedlichster Fach- und Vertiefungsrichtungen.

Die Anwender profitieren zusätzlich von einem fertig programmierten Prozessleitsystem, das auch in der Prozessindustrie eine weite Verbreitung findet. Es ist möglich, mehrere Lehranlagen mit einem Prozessleitsystem zu verbinden. Lucas-Nülle findet eine auf ihr verfahrenstechnisches Labor maßgeschneiderte Lösung. Sprechen Sie uns an!

 

Lerninhalte:

  • Grundlagen der Reaktionstechnik
  • Einfluss der Konversionsrate durch
    • Rührerdrehzahl
    • Temperatur
    • Konzentration
    • Durchfluss
  • Bestimmung von Reaktionsparametern
  • Vergleich zwischen idealem und realem Reaktor