IPT 22 Extraktion Fest/Flüssig

IPT 22 Extraktion Fest/Flüssig

Die Fest-Flüssig-Extraktion ist eine physikalische Trennmethode, um einen Wertstoff aus einem Feststoff mittels eines Lösungsmittels herauszulösen. In vielen Prozessen wird die Löslichkeit durch eine Erhöhung der Prozesstemperatur verbessert. Das Lösungsmittel wird aufbereitet, sodass der Wertstoff aufkonzentriert und das Lösungsmittel dem Prozess wieder zugeführt werden kann.

Diese Grundlagen werden mit der Prozess-Lehranlage IPT 22 Extraktion fest/flüssig anschaulich demonstriert und können von dem Anwender praxisnah erarbeitet werden. Mit der Verwendung von hochwertigem Borosilicatglas 3.3, das auch in der chemischen Industrie Anwendung findet, wird dem Benutzer zusätzlich ein unverwechselbares visuelles Erlebnis ermöglicht. Ein interaktiver E-Learning-Kurs rundet das Gesamtpaket ab.

 

Lerninhalte:

  • Überlauf-, Soxhlet-, und Durchlaufextraktion
  • Heiß- und Kaltextraktion
  • Integrierte Lösungsmittelrückgewinnung (Destillation)