Lötarbeitsplätze

Lötarbeitsplätze

An den Lötarbeitsplätzen sollen die für den Kältetechniker wichtigen handwerklichen Fähigkeiten des Lötens vermittelt werden. Angefangen bei der grundlegenden Bearbeitung des Metallwerkstoffes, bis hin zur Erstellung kleinerer Werkstücke mit Löt- und Bördelverbindungen, lassen sich in der Lötwerkstatt die Inhalte zum Hartlöten und Bearbeiten von Kupferrohr vermitteln.

Die Ausstattung der Lötarbeitsplätze beinhaltet die lokalen Absaugarmaturen, Entnahmestellen für Gase sowie Arbeitstische und Lötarmaturen.

Bauseits müssen folgende Voraussetzungen für den Betrieb der Arbeitsplätze geschaffen werden:

  • zentrales Absaug- und Filtersystem zur Anbindung an die Lötsäule
  • eine zentrale Versorgung mit Gas für Lötarbeiten und Dichtheitsprüfungen zur Anbindung an Lötsäulen

Die Fa. Lucas Nülle GmbH steht Ihnen hierzu gern beratend zur Seite.