Benzinmotor

Benzinmotor

Die Erfolgsgeschichte des Ottomotors begann im Jahre 1876, als Nikolaus August Otto auf der Suche nach einem leistungsstarken und entwicklungsfähigen Motor war. Die Entwicklung dieses Motors war die Basis für viele weitere Entwicklungsschritte. Der Viertaktottomotor mobilisierte aufgrund seines enormen
Potentials die Industrie, was wiederum zu einem intensiven Wettstreit führte. Dieser Wettstreit trieb die bis heute andauernde Weiterentwicklung des Ottomotors rasch voran und führte zu einer der leistungsfähigsten Motorenarten. Besonders in die Bereiche der Gemischbildung und der Zündung wurde viel Zeit investiert. Aus mechanischen Systemen entwickelten sich direkteinspritzende Hochleistungsaggregate mit elektronischer Zündung und elektronischer Regelung der Gemischbildung.