Fahrzeugelektrik/Fahrzeugelektronik

Fahrzeugelektrik/Fahrzeugelektronik

Ein modernes Kraftfahrzeug zeichnet sich durch einen sehr hohen Elektrifizierungsgrad aus. Das bedeutet, die meisten Regel- und Steuervorgänge werden durch elektromechanische Systeme realisiert. Diese sowie alle weiteren Systeme des Bereichs Komfort und Fahrerunterstützung benötigen eine stabile und fehlerfreie Energieversorgung, damit ein ordnungsgemäßer Fahrbetrieb, der höchsten Komfortansprüchen genügt, gewährleistet werden kann.

Die Trainingssysteme der Firma Lucas-Nülle zum Bereich „Fahrzeugelektrik“ bieten dem Auszubildenden eine hervorragende Möglichkeit, die verschiedenen Aspekte der Versorgung des Bordnetzes mit elektrischer Energie auf einer praxisnahen Ebene kennenzulernen. Ebenso erhalten sie einen sehr lebendigen und detaillierten Einblick in die Funktionsweise des Beleuchtungssystems sowie in die Nachrüstmöglichkeiten.