Weboffer

 0 Artikel

Ausstattung / Produkt

CLC 40.2

Aufzugmodell

Über eine Steuerung kann der dreietagige Aufzug entweder über die seriellen Schnittstellen oder über Profibus gesteuert und programmiert werden. Über Profibus können auch mehrere Systeme parallel betrieben werden. Es kann entweder ein mehretagiges Gebäude dargestellt werden oder eine parallele Steuerung mehrerer Aufzüge.

    • Allgemeine Einführung
    • Steuerung eines Aufzuges mit SPS
    • Einführung
    • Pflichtenheft, Lastenheft
    • Aufbau- und Verdrahtungsplan
    • Projekterstellung mit dem TIA-Portal
    • Zuordnungsliste
Ausstattung bestehend aus:
1

Aufzug-Modell 3 Etagen

LM9545

Speicherprogrammierbare Steuerung S7-1500 mit Zubehör:
1

SIMATIC S7-1516-3 PN/DP 32 DE, 32 DA, 8 AE, 4 AA, 24V / 6 A Netzteil

CO3713-8R

Zubehör:
1

Verbindungsleitung für PROFIBUS, 1,5m; 2x Anschlussstecker

LM9180

1

Schnittstellenkabel 25-polig, Sub-D-Buchse/Stecker, 1,8 m

LM9061

1

Serielles Schnittstellenkabel 9/9-pol.1,8m

LM9040

Medien:
1

Interactive Lab Assistant: CLC 40.2 Anlagenmodell Aufzug

SO2805-4N

1

QuickChart Anlagenmodell Aufzug

SO6200-5G

1

QuickChart Siemens SPS S7-1500 Board

SO6200-5K

IMS Möbel
1

Mobiler IMS Experimentierstand, SybaPro, 1200mm, 2 etagig. Experimentierrahmen

ST7200-3T

1

Schutzhülle für Labortische 1200x900mm mit 2-etagigen Experimentierrahmen

ST8010-9L

Optionales Zubehör zur konventionellen Anbindung der SPS-Anlagenmodelle:
1

IMS Anschlusskarte 25-polig

SO3713-7Y

1

IMS Anschlusskarte 9-polig

SO3713-7Z

backlink-side-image

Modul CLC 40.2 gehört zum Angewandte Automatisierungstechnik Paket

Sie haben schon Module und möchten diese erweitern?
Kein Problem...

Weitere Module für das CLC 40-Paket

CBS 2 Industrielle Bussysteme

CFA 1 IMS Factory App Augmented Reality

CIO 1 IO-Link in der Fertigung

CLC 34 SPS-Universal-Anlagensimulator

CLC 37 SPS Touchpanelmodelle

CLC 40.2 Aufzugmodell

CLP 21 Steuern von elektrischen Antriebssystemen

CPR 1 3-Achs Portalroboter

pg-id-552
Nach oben