IAC 13 Regelung einer verfahrenstechnischen Anlage

IAC 13 Regelung einer verfahrenstechnischen Anlage

Druck, Temperatur, Volumen, Durchfluss professionell regeln.
Die Kompaktstation mit 4 integrierten Regelstrecken ist die optimale Lösung für typische Produktionsprozesse in unterschiedlichsten Branchen. Die Modularität des Systems ermöglicht die Realisierung unterschiedlichster Konfigurationen in der sicheren Laborumgebung.

Lerninhalte:

  • Aufbau, Verdrahtung und Inbetriebnahme einer prozesstechnischen Anlage

  • Messen elektrischer und prozesstechnischer Größen wie Füllstand, Durchfluss, Druck und Temperatur

  • Aufbau und Inbetriebnahme von Regelkreisen

  • Analyse von Regelstrecken und Regelkreisen

  • Inbetriebnahme von stetigen und unstetigen Reglern

  • Parametrierung und Optimierung von P-, PI- und PID-Reglern

  • Prozessbedienen und Beobachten