CLP 21 Steuern von elektrischen Antriebssystemen

CLP 21 Steuern von elektrischen Antriebssystemen

Die Automatisierungstechnik ist heute immer mehr mit der Antriebstechnik verknüpft. Dabei werden meist Speicherprogrammierbare Steuerungen als übergeordnete Steuerungssysteme eingesetzt. Neben der Möglichkeit die Antriebsverstärker über digitale und analoge Ein- und Ausgänge zu steuern, bietet der Einsatz eines Feldbusses sogar die Möglichkeit die Prozessdaten und -parameter an den Antriebsverstärker zu schreiben bzw. diese zu lesen.